Schule am Turmberg

Herzlich willkommen!

logo
Schule am Turmberg / Am Steinbruch 20 / 76227 Karlsruhe / Tel. 0721/133-4785 
Email: poststelle@schule-am-turmberg-ka.schule.bwl.de
 Schulflyer:jetzt herunterladen!(.pdf) => wird überarbeitet!
Förderkreis: =>Förderkreis

Kooperation=>Sonderpädagogischer Dienst



Schreiben des Kultusministeriums => Schulbetrieb ab April


   Neuigkeiten:

>Abschlussfahrt der neunten Klasse

>Waldtag der ersten Klasse

>Hunde in der ersten Klasse

>Ostern 2022

>Workshop "Baut euer eigenes Elektroauto"

>Zirkusprojekt der vierten Klasse

>Betriebserkundung bei der Bäckerei Visel und der Stadtmission Karlsruhe

>Wehr dich!

>Figurenbauprojekt der Klasse 6

>Küken-Projekt in der Unterstufe

>Fasching in der Unterstufe

>Projekt "Sicherer Schulweg"

>Besuch der Marotte

>Weihnachtszeit in der Grundstufe

>Autorenlesung

>Betriebspraktikum


=>8 Tage in Ochtersum:

ochtersum01 ochtersum02

ochtersum03 ochtersum04

ochtersum05 ochtersum06

ochtersum07 ochtersum08

ochtersum09 ochtersum10

nach oben

 

=>Waldtag in der ersten Klasse:

wald22a wald22b

Im April durften wir Erstklässler einen Vormittag mit der

Waldpädagogin Fr. Klüger im Wald beim Turmberg verbringen.

Beim Aufstieg machten wir immer wieder Halt um den Wald mit

allen Sinnen wahrzunehmen. Wir trauten uns alle  uns ein Stück

mit verbundenen Augen führen zu lassen. Dabei nahmen wir die

Geräusche und die Beschaffenheit des Bodens wahr. Mitten im Wald

machten wir dann ein Picknick und suchten Waldtiere, die Fr. Klüger

für uns versteckt hatte.

wald22c wald22d

nach oben

 

=>Hunde in der ersten Klasse:

hunde22a hunde22b

Zehnmal waren die beiden Therapiehunde Lucy und Tinka mit Frau Strahl bei uns

in der ersten Klasse. Zunächst haben wir uns gegenseitig kennengelernt, dazu

ließen wir die Hunde an unseren Händen schnuppern. In den folgenden Stunden

durften wir mit den Hunden schmusen, außerdem haben wir viel über Hunde erfahren.

Bei verschiedenen Spielen lernten wir, den Hunden Befehle zu geben. Das Projekt hat

uns viel Spaß gemacht und es ist toll, dass es von der Schulsozialarbeit finanziert wurde.

hunde22c hunde22d

hunde22e

nach oben

 

=>Ostern 2022:

ostern22a ostern22b

Alle SchülerInnen der Unterstufe haben in den Wochen vor den Ferien

ein schönes Osternest gestaltet und für den Osterhasen bereit gestellt.

Und auch in diesem Jahr hat der Osterhase unsere Unterstufe nicht

vergessen und jedes Nest mit Leckereien gefüllt und versteckt.

ostern22c ostern22d

ostern22e ostern22f

nach oben


=>Workshop "Baut euer eigenes Elektroauto":

auto22a

Unsere Klasse 5 hat sich beim Amt für Umwelt- und Arbeitsschutz

erfolgreich um den Workshop "Elektroautos bauen und Löten lernen"

beworben. Frau Kugler von der Kugler-Academy zeigte den Schülern

unter dem Motto "Baut euer eigenes Elektro Modellauto" wie ein Elektro-

motor funktioniert, wie ein schnelles Modellauto gebaut wird und wie man

Lötet. Alle Schüler waren mit Eifer dabei und freuten sich über ihr

eigenes schnelles Modellauto.  Zum Abschluss fand noch ein Rennen statt.

auto22b auto22c

auto22d auto22e

auto22f

nach oben

 

=>Zirkusprojekt der vierten Klasse:

zirkus22a zirkus22b

zirkus22c zirkus22d

Die Klasse 4 machte an 3 Vormittagen einen Ausflug ins Kinder- und

Jugendhaus Durlach. Unter der Leitung von Heike Mühl und Barbara

Theophil konnten sich die Kinder in den Bereichen Jonglage und Trapez-

akrobatik sowie dem Balancieren auf dem Laufseil oder Laufball

ausprobieren. Alle hatten großen Spaß und jedes Kind wuchs von

Termin zu Termin ein Stückchen über sich selbst hinaus.

zirkus22e zirkus22f

zirkus22g zirkus22h

nach oben


=>Betriebserkundung bei der Bäckerei Visel und der Stadtmission Karlsruhe:

visel22a visel22b

visel22c visel22d

visel22e visel22f

mission22a mission22b

mission22c mission22d

mission22e

nach oben


=>Projekt "Wehr dich, aber richtig!":

wehr22a wehr22b

An 2 Schulvormittagen hatte die Klasse 4 Besuch von den

Kriminalpolizisten Frau Rastätter und Hernn Ott. Die Kinder

lernten anhand eines Werkzeugkoffers unter anderem, wie sie

sich verhalten sollen, wenn sie von einem Fremden angesprochen

werden. In Rollenspielen wurde geübt bedrohliche Situationen zu

erkennen, einzuschätzen und richtig zu handeln.

wehr22c wehr22d

nach oben

 

=>Figurenbauprojekt der Klasse 6:

tiere22a tiere22b

Seltsame Figuren gibt es seit Februar in der Klasse 6: Grimmige Katzen, grüne

Roboter, sogar Engel. Sie können reden, laufen, sich prügeln und wieder vertragen:

Es sind Puppen, die wir gemeinsam mit der Figurenbauerin Karoline Saal entworfen

und gebaut haben.

tiere22c tiere22e

In mehreren Treffen haben wir aus  Holz, Papier, Leim und Farbe nach unseren

eigenen Ideen Körper und Köpfe geformt und Arme und Beine an

beweglichen Gelenken befestigt. Jetzt können die Puppen

kleine Theaterstücke und Szenen miteinander spielen.

tiere22f tiere22g

tiere22h tiere22i

nach oben

 

=>Wann ist endlich wieder Schule?

kueken22i 

Das ist wohl eher ein Satz, den Eltern selten aus dem Mund ihrer Kinder

hören. Und doch wurde er in den letzten 5 Wochen häufiger voller

Vorfreude auf den letzten Schultag in der Unterstufe geäußert.

kueken22a kueken22b

kueken22c kueken22d

Der Grund waren 6 japanische Legewachteln und 19 Hühnerküken,

die in den Klassenzimmern der Unterstufe mittels Brutautomaten

ausgebrütet und bis zu den Faschingsferien jeden Tag von den SchülerInnen

gepflegt wurden. So lernten die Kinder, welche Bedürfnisse die Küken hatten.

kueken22e kueken22f

kueken22g kueken22h

Das Projekt begleitete Cordula Springer. Sie engagiert sich ehrenamtlich

im Verein Neue Allmende in Grötzingen für den Erhalt alter Hühner-

rassen. Unser herzlicher Dank geht an sie.

kueken22j kueken22j

kueken22l kueken22m

nach oben


=>Fasching in der Unterstufe:

Am Freitag vor den Ferien haben wir Fasching gefeiert. Die Klasse 7

hat mit ihren Lehrerinnen ein Pancake-Race im Schulhof vorbereitet.

fasching22g

Zuerst haben die Kinder bzw. Superhelden, Feen, Marienkäfer und andere

Figuren den Pfannkuchen durch den Parcours gebracht und anschließend

gab es welche, die uns die großen Schüler gebacken hatten. Das war lecker!

fasching22c fasching22d

Danach wurde in den Klassen weiter gefeiert und gespielt,

bevor es in die Ferien ging.

fasching22a fasching22b

fasching22e fasching22f

nach oben

 

=>Projekt "Sicherer Schulweg":

polizei22a polizei22b

Am 2. Februar war die Polzei bei der Unterstufe. Nach einer ersten Kennenlernrunde

im Klassenzimmer mit allgemeinen Fragen ging es ins Freie. Dort übten die

Polizistinnen und der Polizist mit den Schülern, sicher über eine Straße zu gehen.

Am Ende durften die Schüler die Polizeibusse von innen anschauen und kurz einsteigen.

polizei22c polizei22e

polizei22d 

nach oben

 

=>Besuch der Marotte:

Dieses Jahr konnte die Unterstufe endlich wieder ein Weihnachts-

stück im Figurentheater Marotte in Karlsruhe besuchen. Die Kinder

und Lehrerinnen lauschten begeistert dem Stück "Wie weihnachtelt

man" und bestaunten gemeinsam das herrliche Bühnenbild.

marotte21a marotte21b

marotte21c

nach oben

 

=>Weihnachtszeit in der Grundstufe:

weihnachten21a weihnachten21b

Jeden Montag in der Adventszeit treffen sich die Schüler/innen mit ihren selbst

gebastelten Lichtern und Adventskränzen zum gemeinsamen Singen zum Schulbeginn.

weihnachten21c weihnachten21d

(Backen in der ersten Klasse)              (Adventskalender)

weihnachten21e weihnachten21f

weihnachten21g

Auch der Nikolaus hat uns in diesem Jahr nicht vergessen und kam

mit einem ganz besonderen Rentier zu uns an die Schule.

weihnachten21h

Anschließend spendierte der Förderverein den

Klassen 1 bis 9 wieder einmal einen tollen Dambedei.

Vielen Dank!

nach oben

 

=>Autorenlesung:

lesung21a

Wir hatten eine Autorin zu Besuch. Frau Zipse aus Baden-Baden kam

mit 2 Büchern im Gepäck zu uns an die Schule. In einer Lesung für die

Klassen 1-3 bekamen die Schüler das Buch"Pinella Propella" vorgelesen

und erzählt. Dazu bekamen wir Bilder aus dem Buch zu sehen und die

Schüler konnten zwischendurch Vermutungen zu der Geschichte äußern

und bei den Abenteuern der kleinen Heldin mitfiebern.

In einer zweiten Lesung für die Klassen 4-6 wurde das Buch "Antonia

rettet die Welt" vorgestellt. Die Schüler konnten sich aktiv beteiligen und waren

sehr interessiert. In einer Gesprächsrunde konnten sie viele Fragen stellen

und bekamen einen spannenden Einblick in die Arbeit von Frau Zipse. 

lesung21b

nach oben


=>Betriebspraktikum:

beruf9-21a beruf9-21b

beruf21a beruf21b

beruf21c beruf21d

beruf21e Beruf21f

beruf21g beruf21h

beruf21i beruf21j

nach oben

 

 

 

 
 
Startseitenbild

Gefördert von

 
Foto: Logo beo
Ein Kooperationsprojekt der Jugendagenturen Stadt- und Landkreis Karlsruhe und der Arbeitsagentur Karlsruhe